Im Alpenzoo gehen die Tiere schlafen

Einige Tiere wollen aber bald schlafen gehen, auch der Murmeltiernachwuchs gehört dazu.

Wer den Alpenzoo dieses Jahr noch besuchen will, sollte am besten jetzt im September vorbeischauen, denn aktuell sind noch alle Tiere zu sehen und aalen sich in der schönen Herbstsonne. Im Oktober ziehen sich nämlich einige wenige Arten dann in ihre Winterquartiere zurück.

Zu den Tieren, die vorübergehend nicht mehr zu sehen sind, gehören neben den Schildkröten, Echsen und Schlangen aber auch unsere Murmeltierfamilie inklusive des vierfachen Nachwuchses vom April dieses Jahres.

Passend zum Zoogeburtstag lohnt sich ein Besuch im Alpenzoo somit besonders!