„Tirol Traum“ beim Festival der Träume Innsbruck

„Tirol Traum“ beim Festival der Träume Innsbruck

25 Jahre Jubiläum – das muss ordentlich gefeiert werden! So begeisterte der vom „Festival der Träume“ unter der Leitung von Heinz Helmschrot am 05. August uraufgeführte „Tirol Traum“ mehr als 600 geladene Gäste aus Nah und Fern! Facettenreich, technisch perfekt umgesetzt, durchaus mit kritischen Untertönen auf die eigene Bevölkerung versehen, garniert mit Luftakrobatik, Tanz, ansprechender Musik und natürlich jeder Menge Humor, kurz um: ein „Tirolbild“, das perfekt in die Gegenwart umgesetzt wurde. Und im Gegensatz zu Schützenaufmarsch und Musikkapelle etwas ist, das auch durchaus in unserer Bundeshauptstadt Anklang finden könnte! Solche oder ähnliche Gedanken waren zumindest im Rahmen der Eröffnungsreden von LH Günther Platter, Tirol Werber Josef Margreiter, Moserholding Chef Hermann Petz und Robert Barth zu hören. Akrobatisch federleicht und poetisch gehaltvoll zugleich interpretierten die international angesehenen Künstler die Eigenheiten Tirols und gewährten somit traumhafte Blicke auf unser „Land im Gebirg’“. Mit dabei aber auch lokale Prominenz: die Sängerin Stefanie Fetter und das Duo „Harfonie“ aus Ranggen, immerhin Gewinner der ORF-Castingshow „Die große Chance“ 2015. Zusammengefasst ist der “Tirol Traum” anders, physisch, witzig, sinnlich, sympathisch, besinnlich, berührend, poetisch, vielfältig, intensiv, liebevoll, traumhaft – und noch bis inklusive 09. August in der Dogana das Innsbrucker Congress zu bestaunen!

Alle Infos: www.festival-der-traeume.at