Social Media WallKontakt

Wild, schneesicher und vielfältig - Axamer Lizum!

Anfang Dezember startet der Skibetrieb im Olympiaskigebiet nur 19 Kilometer von Innsbruck entfernt. 

Schneesicherheit und neuer Skiverleih

Mit einem ausgebauten Beschneiungssystem samt 'Herzlteich' auf 2.100m steht einem schneesicheren Winter mit höchster Qualität auf über 40km Piste nichts im Wege - auch wenn Frau Holle mal pausieren sollte. Zudem sorgt ein neuer Skiverleih direkt in der Axamer Lizum für das neueste Equipment und optimalen Fahrspaß beim Wedeln.

Freestyler und Schneeabenteurer

Freestyle season is on again! Im Winter werden Freestyle-Begeisterten im Golden Roofpark wieder spannende Lines & eine große Variation an Jibs, Jumps & Rails geboten. Mit einem vergrößerten Set-Up und einer neuen Shaper-Crew glänzt der Park für Anfänger und vor allem geübte Shredder. Schneeabenteuer für die ganze Familie garantiert die Funslope bei der Damenabfahrt, die dieses Jahr direkt hinter dem Dohlennest zu finden ist.

Wir feiern das Leben!

Gibt's Schöneres als den Tag am Berg zu verbringen? Tiroler Schmankerl, ein atemberaubender Ausblick, Liegestühle auf der windgeschützten Sonnenterasse und die Schirmbar: Das alles und noch mehr hat das Panoramarestaurant HOADL-HAUS auf 2.340m zu bieten. Und um dem i noch das Tüpfelchen aufzusetzen warten coole Events in einer einzigartigen Kulisse im Schnee auf die Wintersportler! Ob Freeridecamps & Testivals, Roofpark-Shreds, Conquer the Alps, kulinarische Genüsse wie das BBQ am Hoadl oder der legendäre Ugly Skiing Day - wir feiern das Leben!

Olympiawoche - 55 Jahre Olympiaskigebiet

Als besonderes Highlight gilt die Olympiawoche vom 28. Jänner bis 3. Feber. Um die 55. Jährung der Olympischen Winterspiele 1964 gebührend zu feiern, warten viele Specials und Überraschungen auf die Wintersportler. Als Finale heißt es am Ende der Woche: Wer holt sich Gold beim großen Olympia Skirennen?

Bist du wild genug?

Nutze die Chance und spüre, wie sich über 500PS anfühlen - als Co-Pilot in einer Pistenraupe! Montags und donnerstags kann man den Feierabend außerdem bis 22 Uhr bei einer Skitour ausnutzen und auf alle Sparfüchse wartet der 'MeinMittwoch' mit 20% auf alle Tageskarten. Auch in Sachen Marketing steht die Axamer Lizum der vergangenen 'sexy' Werbekampagne in nichts nach. Herausfordernd stellt sich die Frage an die Wintersportler: Bist du wild genug für die Axamer Lizum?


HIGHLIGHTS

  • Golden Roofpark für alle Freestyler mit vergrößertem Set-Up und einer neuen Shaper-Crew
  • Funslope direkt hinter dem Dohlennest - Funride für die ganze Familie!
  • Hoadl-Haus auf 2.340m: Tiroler Schmankerl, atemberaubender Ausblick, Schirmbar und windgeschützte Sonnenterasse
  • Übungslift im Talbereich für alle Ski-Neulinge
  • Freeridecamps, Testivals, CTA, kulinarische Events, der USD: Wir feiern das Leben!
  • Olympiawoche mit großem Skirennen: Wer holt sich Gold?
  • Neuer Skiverleih, Schneesicherheit und bestens präparierte Pisten: Skivergnügen - Auch wenn Frau Holle mal pausiert!
  • Spüre über 500PS als Pistenraupen Co-Pilot
  • Skitourenabend immer Montags und NEU: Donnerstags in der Hoadl-Stube
  • 'MeinMittwoch' mit 20% Ermäßigung auf alle Tageskarten
  • Neue Werbekampagne: Bist du wild genug?


Events

Hubsi Trenkwalder in der Axamer Lizum
Hoch überm Herzlteich - Heißluftballon in der Axamer Lizum
Lokale

Hard Rock Cafe Innsbruck

Auf zwei Floors und 600 m2 Fläche bietet Österreichs zweites Hard Rock Cafe, direkt im Herzen von Innsbruck Platz für 250 Gäste, eine moderne Bar, den Rock Shop mit exklusivem Merchandise und eine Bühne, die regelmäßig - unter anderem mit Bands/Künstlern aus der lokalen Szene - bespielt wird. Im gesamten Haus hängen verschiedenste Ausstellungsstücke berühmter MusikerInnen aus der Pop- und Rock-Welt.

ART Kunstmesse GmbH

Messen & Ausstellungen
Sport

alpineballooning – austria/tirol

Eine Ballonfahrt in den Alpen bedeutet nicht nur im Rhythmus der Natur zu sein, sondern die grenzenlose Freiheit des Lebens zu entdecken. Die Alpen nur mit Hilfe des Windes und heißer Luft zu erobern hat seinen ganz eigenen Reiz.

Nina Proll im Interview:

Vorstadtweiber & die Lieder eines armen Mädchens