Social Media WallKontakt

ACTION, GENUSS UND FAMILIENSPASS RUND UM PENKEN UND AHORN 

Wer dieses Jahr im Skiurlaub nichts verpassen möchte, der fährt nach Mayrhofen. Wenn der Saisonstart am 02. Dezember 2017 erfolgt, erwarten die Wintersportbegeisterten gleich mehrere tolle Highlights und Neuigkeiten. Mit dem Download der neuen Mayrhofner Mountain App lassen sich hilfreiche Features nutzen. Ob individueller Routenvorschlag inklusive Navigationsfunktion auf der Piste oder zahlreiche Geheimtipps – die App ist für Groß und Klein ein Muss in der neuen Skisaison. Insgesamt 136 bestens präparierte Pistenkilometer in allen Schwierigkeitsgraden bieten Anfängern wie Profis Spaß und Abwechslung auf Skiern und Snowboard. Aber auch abseits der Pisten laden romantische Winterwanderwege und das neue Rodelvergnügen mit dem Pistenbock am Ahorn zum Lachen und Genießen ein. Die Mayrhofner Bergbahnen bieten unvergessliche Bergerlebnisse in einer der aktivsten Regionen der Alpen.


Diesem Anspruch wird das Großraumskigebiet (Horberg, Penken, Finkenberg bis Rastkogel und Eggalm) mit mehreren Top Events für jeden Geschmack gerecht. Gleich zum Saisonauftakt findet der legendäre Sportevent „RISE&FALL“ in Mayrhofen statt. Am 16. Dezember 2017 kämpfen dann wieder Spitzenathleten im Team und vier verschiedenen Disziplinen gegen den Berg und sich selbst. Am 30. Dezember 2017 macht der Ö3 PistenBully Halt bei der White Lounge am Ahorn, gefolgt von dem Snowboard-Nachwuchsevent „Groms Open“ im Penken Park am 06. Januar 2018. Am 10. und 11. März 2018 rocken dann beim zillertalweiten Snowboard Contest „Välley Rälley“ wieder die wagemutigsten Snowboard Pros den Penken Park. Zusätzlich werden auch die SAAC Camps heuer wieder stattfinden, die Besonderheit liegt bei dem Camp in Mayrhofen darin, dass es auch für Gehörlose geeignet ist.


ACTIONBERG PENKEN


Neben Höhenluft und Panoramablick bietet der Actionberg Penken beste Voraussetzungen für Spaß und Action auf und abseits der Piste. Der Penken ist als Zentrum eines der größten Skigebiete im Zillertal bequem und einfach über die Penkenbahn in Mayrhofen und die Horbergbahn in Schwendau zu erreichen.

Oben angekommen erwartet Beherzte auch sofort Adrenalin pur: Die Harakiri ist mit 78% Gefälle Österreichs steilstes Pistenerlebnis. Speedbegeisterte kommen aber auch im neuen Rennparadies Unterberg im Bereich der Piste 15 auf ihre Kosten. Drei permanente Riesentorlaufstrecken mit Zeitmessung führen dabei auf den Spuren internationaler Skistars rasant ins Ziel. Doch rund um den Penken geht es nicht nur steil bergab, sondern auch hoch hinaus: Im Penken Park mit acht Areas trifft sich das Who’s who der Snowboard und Freeski Elite, um an neuen Tricks zu feilen. Bevor es auf den anspruchsvollen Fun Ride Penken geht, sollte der in diesem Winter neu errichtete mittelschwere Fun Ride Gerent im Bereich der Piste Nr. 11 getestet werden.

Bei all der Action sollte man die Fotopoints keinesfalls verpassen. Diese sind über das gesamte Skigebiet verteilt zu finden. Über die Mayrhofner Mountain App (erhältlich im Apple Store sowie im Google Play Store) lassen sich die Bilder via FotoChallenge auf die Website laden, die Besten werden mit tollen Preisen belohnt. Ein ganz besonderer Fotopoint ist übrigens der „30-3.000er Blick“ im Bereich der 6SB Schneekar Bergstation. Noch mehr Posing und perfekte Pics gibt es bei den kostenlosen Fotoshootings, die mittwochs im Penken Park, donnerstags auf dem Fun Ride Ahorn und freitags auf der Harakiri stattfinden. Die Bilder stehen im Anschluss zum Download auf der Website der Mayrhofner Bergbahnen zur Verfügung.

Abseits von Pistengaudi und Parksessions für Actionheros bietet der Penken aber auch genussvolle Idylle für Familien und Genießer. Der neue Eislaufplatz auf der großen Panoramaterrasse an der Bergstation der Penkenbahn bietet ein einzigartiges Erlebnis für Groß und Klein. Phantastische Aussicht inklusive. Noch stimmungsvoller wird es nur auf dem Winterwanderweg Penken von der Kombibahn Penken bis zur Granatkapelle am Penkenjoch. Das atemberaubende Bergpanorama und der Blick auf den gegenüber liegenden Genießerberg Ahorn lässt sogar eingefleischte Skifans schwach werden.


GENIESSERBERG AHORN

Anfänger, Familien und Genießer sind im Skigebiet Ahorn unterhalb der Ahornspitze bestens aufgehoben. Mit der Ahornbahn, der größten Pendelbahn Österreichs mit Platz für bis zu 160 Personen, geht es spektakulär auf das Plateau. Hier erwarten die Skigäste nicht nur atemberaubende Ausblicke, sondern auch überwiegend blaue und rote Pisten zum gemütlichen Carven in sonniger Lage. Durchaus sportlich geht es hingegen auf der 5,5 Kilometer langen anspruchsvollen Talabfahrt und lustig auf dem für Anfänger geeigneten Fun Ride Ahorn zu.

Abseits der Pisten bietet die neue Pistenbock Rodelstrecke Spaß und Abenteuer für Groß und Klein. Im Bereich vom Fun Ride Ahorn heißt es dabei, Mütze zurechtrücken, den Pistenbock fest packen und gekonnt in die Kurven legen. Übung macht den Meister – da bleibt es selten bei einer einzigen Fahrt. Rodeln ist mittlerweile mehr als nur eine Alternative zum Skifahren, sondern vielmehr ein unvergessliches Glückserlebnis für die ganze Familie. Die Verleihstelle für die Pistenböcke befindet sich übrigens an der White Lounge.

Wer es noch ruhiger mag und die Ruhe und Schönheit der Natur aus nächster Nähe erleben möchte, der findet mit dem Panoramaweg am Ahorn einen traumhaften Winterwanderweg. Der Winterwanderweg wird zudem für die kommende Saison erweitert. Dann werden die Aussichtsplattformen Zillertal und Stilluptal geräumt und somit als Teil des Winterwanderweges begehbar. Hier eröffnen sich herrliche Ausblicke auf die umliegende Bergwelt. Bereits seit dem Sommer schmücken den Genießerrundweg Holzschnitzereien. Die heimischen Wildtiere, wie z. B. der Steinbock, können aber auch im Winter entlang des Weges entdeckt werden.

Das Iglu Dorf White Lounge ist nicht nur ein echter Hingucker, sondern auch der perfekte Treffpunkt für eine Pause oder den gemütlichen Ausklang eines erlebnisreichen Wintertages. Liegestühle, leckere Drinks und Lifestyle pur – der Eispalast ist „the place to be“ über den Dächern von Mayrhofen. Nachts verwandelt sich die White Lounge in ein kuscheliges Iglu Hotel. Die aufwendigen Eisschnitzereien in Form von heimischen Wildtieren im Inneren können auch besichtigt werden. Zusätzlich gibt es täglich Führungen und ab diesem Winter neu ein Schau-Schlafiglu. Wer nach all den Informationen rund um Eis und Iglubau trotzdem nicht selbst zum Baumeister werden will, der kann sich direkt zur bequemen Nachtruhe auf weichen Fellen einmieten. Romantik pur.


AKTIV UND ENTSPANNT AUF PENKEN UND AHORN

Das Skigebiet Mayrhofen im Zillertal bietet neben Spitzen-Events und Lifestyle vor allem eine eindrucksvolle Kombination aus Genuss und Abenteuer, Spaß und Action. Vom Anfänger bis zum Pistenprofi, vom Speedjunkie bis zum Freestyler – hier kommt Jedermann gleichermaßen auf seine Kosten. Insgesamt garantieren 136 Pistenkilometer und 57 moderne Anlagen sowie drei Fun Rides, der Penken Park für Freestyle Profis, eine Rodelstrecke, zwei Winterwanderwege am Berg und ein Eislaufplatz jeden Tag mindestens ein neues Abenteuer für Jung und Alt. Dazu Österreichs steilstes Pistenerlebnis am Penken und Familiengaudi am Ahorn – Mayrhofen gilt zu Recht als eine der aktivsten Regionen der Alpen. Unvergessliche Bergerlebnisse garantiert.

Mit den Mayrhofner Bergbahnen wird der Winter zum echten Erlebnis für die ganze Familie – Entspannung und Genuss, Fun und Action. So müssen Berge sein!

 


Events

Groms Open 2018
Penken Battle 2018
Girls Shred Session
Välley Rälley - 3. Tourstop
Go Shred Penken Bingo

News

Extra Komfort bei den Mayrhofner Bergbahnen
Tourismusverbände

Tourismusverband Stubai Tirol

DAS STUBAITAL HEISST SIE WILLKOMMEN Skifahren, Freeriden, Rodeln oder Schneeschuhwandern: das Stubai bietet zahlreiche winterliche Möglichkeiten, die Natur, die Menschen und ihre Kultur zu entdecken

Coffee Bar Innsbruck

Lokale

Cherry Bomb

Rock
Kinder | Jugend | Familie

AUDIOVERSUM

HÖRE UND STAUNE - Interaktive Erlebniswelt in Innsbruck lässt aufhorchen. In der interaktiven Erlebniswelt AUDIOVERSUM in Innsbruck wird Hören zum faszinierenden Abenteuer. Als ScienceCenter verbindet es Medizin, Technik, Bildung und Kunst und macht seine Besucherinnen und Besucher aus dem In- und Ausland auf spielerische Weise mit der Bedeutung des Hörsinns vertraut.

Veranstaltungsbericht: Otto – Holdrio Again!

REVIEW

Camping im Herzen der Alpen – Das Rundum-Erlebnis!

Top-Story: Die Campingbranche boomt - auch in Tirol.

Mi, 23.08.2017, 08:16 Uhr