Social Media WallKontakt

St. Anton am Arlberg - Zwischen Kultstatus und Moderne

Ein gigantisches Skigebiet voll mitreißender Events, einzigartiger Traditionen, Adrenalinkitzel, Genuss und Pistenfreuden, die ihresgleichen suchen - dafür steht St. Anton am Arlberg im Winter.

Das Tiroler Bergdorf mit seinen 2.395 Einwohnern und den Nachbarorten Pettneu, Flirsch und Strengen wird höchsten Ansprüchen gerecht und hat sich dabei viel von seiner Ursprünglichkeit und seinem traditionellen Charme bewahrt. 2017 wurde St. Anton am Arlberg auch zum lebenswertesten Dorf Europas, bei der Entente Florale, ausgezeichnet. Urlauber in St. Anton am Arlberg schätzen die alpine Gemütlichkeit auf 1300 Metern Höhe genauso wie die Gastfreundschaft und Internationalität. Ein Bergdorf, traditionell und modern zugleich, mit der Natur einer gigantischen Gipfelwelt und den Annehmlichkeiten eines weltläufigen Ferienorts.

Der Winter - Ski-Arena auf höchstem Niveau

St. Anton am Arlberg bietet allerbeste Voraussetzungen für einen Winterurlaub de Luxe:
- Schneesicherheit von Anfang Dezember bis Ende April
- 88 Bergbahnen und Lifte im gesamten Arlberggebiet
- Zugang zu 305 Kilometern markierten Ski-Abfahrten
- 200 Kilometer für Varianten im freien Gelände
- Funpark

Ortskundige Skilehrer und Guides stehen den Wintersportlern gerne mit Rat und Tat zur Seite, dabei wissen sie auch, wann welcher Hang optimale Bedingungen bietet.

Und nicht nur Skifahrer kommen in St. Anton am Arlberg auf ihre Kosten. Langläufer lockt ein mehr als 40 Kilometer langes Loipennetz. Rodelbahnen in St. Anton am Arlberg, Schnann, Flirsch und Strengen sowie Eisflächen zum Schlittschuh laufen und Eisstock schießen sorgen für zusätzliche sportliche Alternativen. Darüber hinaus wächst in und um St. Anton am Arlberg das Angebot für Winterwanderer auf insgesamt 80 Kilometer Strecke an. Dabei gibt es verschiedene Wegvarianten, etwa ins Naherholungsgebiet Verwall, zum Berggasthof Almfrieden (1.530 Meter) oberhalb von Pettneu oder neuerdings auch zwischen den Bergstationen von Galzig- und St. Christophbahn. Wer Lust auf eine urige Schneeschuhwanderung durch tiefverschneite Landschaften hat, sollte einen ausgebildeten Guide buchen

Das multifunktionale Sportzentrum arl.rock lädt mit zahlreichen Indoor-Aktivitäten und verschiedensten Ballsportarten, aber insbesondere auch mit über hundert verschiedenen Routen zum Klettern und Bouldern ein, sogar mit Klettersteig auf's Dach. Neu ist die Trampolinhalle - arl.park. Sie ist die größte High-Performance Trampolin Halle in Tirol.

Eher gemütlich geht es zu bei einer romantischen Fahrt im Pferdeschlitten durch die märchenhaft verschneite Bergwelt. Ein schönes Ziel ist die nach einem halben Jahr Umbau zur Wintersaison 2019/20 neu eröffnete Wagner Hütte im Verwalltal. Das gemütliche Gasthaus bildet einen Treffpunkt für Einheimische sowie Besucher in St. Anton am Arlberg, die spazierend, mit Schneeschuhen, auf Pferdeschlitten oder Langlaufski das Naherholungsgebiet Verwall erkunden. Neben zwei Stuben, Wintergarten und Terrasse verfügt die Wagner Hütte über Seminar- und Tagungsräume. Öffnungszeiten im Winter tägl. von 10 bis 17 Uhr.

Zudem gibt es zur Wintersaison 2019/20 die neue Schindlergratbahn: Ein echtes Bergbahn-Urgestein verabschiedet sich nach 40 Betriebsjahren aus dem Skigebiet von St. Anton am Arlberg. Zur Wintersaison 2019/20 wird der für seine spektakulären Aussichten berühmte Schindlergrat-Sessellift durch eine hochmoderne 10er-Gondelbahn ersetzt. Der Clou daran: Bei gleicher Trassenführung haben Gäste künftig die Möglichkeit zum Zwischenausstieg auf Höhe der bisherigen Bergsation. Wer sitzen bleibt, gelangt 420 Meter weiter nordöstlich zur Endstation, wo die Abfahren Schindlerkar, Mattun oder Valfagehr befahren werden können.

Und von morgens bis abends lädt das Arlberg WellCom in St. Anton am Arlberg ebenso wie der Wellnesspark Arlberg-Stanzertal in Pettneu zu entspannten Stunden in ihre Wellnessbereiche ein.

Was den Urlaub in St. Anton am Arlberg so besonders macht, ist nicht zuletzt auch die einzigartige Kombination aus nahezu grenzenlosem Skivergnügen, Après-Ski und einem vielfältigen gastronomischen Angebot, von Tiroler Schmankerln bis hin zur erlesenen internationalen Spitzen-Küche.

Specials und Angebote für den Winterurlaub 2019/20
Ladies First - Wohlfühl-Winter am Arlberg
Upgrade für den Skiurlaub: Von 4. Januar bis 1. Februar 2020 genießen weibliche Wintersportfans besondere Vorzüge in und um das Tiroler Bergdorf St. Anton am Arlberg. Bei Wellness-Treatments, Shopping-Touren oder auf der Piste wartet im Rahmen der "Ladies First"-Wochen ein Programm mit vielen attraktiven Zusatzangeboten.

Mountain Media Center - Skiurlaub zum Mitnehmen
Ob vor der Brust, als Armverlängerung oder klassisch auf dem Skihelm montiert: Auch im Frühjahr 2020 halten Winterfans ihr Pistenvergnügen in St. Anton am Arlberg wieder kostenlos mit den neuesten Kameramodellen fest. Die aufgenommenen Filme schneiden die Profis vom Mountain Media Center dann zum persönlichen Erinnerungsvideo zusammen.

Schneemannkarte - Saisonpass für 10 Euro
Kinder bis zum 8. Lebensjahr (ab Jahrgang 2012) fahren mit der "Schneemannkarte" den ganzen Winter für nur 10 Euro durchs Skigebiet von St. Anton am Arlberg. Trotz anspruchsvoller Strecken ist die Urlaubsregion auf kleine Gäste eingestellt. Am Rande der Gampen-Talabfahrt begibt sich der Nachwuchs mit Skischul-Maskottchen Hase Hoppel auf die Suche nach versteckten Waldbewohnern und lernt spielerisch die FIS-Skiregeln kennen. Insgesamt verfügt die Region über 132 Kilometer blaue Abfahrten sowie viele ausgewiesene Übungshänge. Nicht umsonst gelten Kids, die auf den Pisten von St. Anton am Arlberg gelernt haben, als besonders abfahrtssicher.

 

Bildnachweis: TVB St. Anton am Arlberg

Story

Wanderlust

Der Wanderherbst kann kommen: Wir haben 10 Tipps für richtiges Bergwandern für euch! Pünktlich zum Sommerende startet vermehrt die Berg- und Wandersaison, ganz Tirol wird als alpiner Spielplatz genutzt. Als Natursport bietet Bergwandern große Chancen für Gesundheit, Gemeinschaft und Erlebnis. Die folgenden Empfehlungen der alpinen Vereine dienen dazu, Bergwanderungen möglichst sicher und genussvoll zu gestalten.

INN.PULS Kommunikationsagentur

Event- und Veranstaltungsagenturen

Golden Fly Sports GmbH

Event- & Veranstaltungsagenturen
Sport

alpineballooning – austria/tirol

Eine Ballonfahrt in den Alpen bedeutet nicht nur im Rhythmus der Natur zu sein, sondern die grenzenlose Freiheit des Lebens zu entdecken. Die Alpen nur mit Hilfe des Windes und heißer Luft zu erobern hat seinen ganz eigenen Reiz.

Musik-Tipp:

Pop / Rock

CONCHITA WURST im Interview

Von der Balladen-Diva zum Elektropopper

Di, 27.08.2019, 16:02 Uhr