SenCity

10.02.2022 – 30.06.2023

GEHÖRT GESEHEN: SONDERAUSSTELLUNG SenCity

Die Audioversum-BesucherInnen können ab sofort ein Stadtlabyrinth der Künstlerin Deborah Sengl erkunden. Im Original auf Büttenpapier gezeichnet und gemalt, wird es in Menschengröße nachgebaut und zu einer 3-D-Welt aus Orient und Okzident, alter und neuer Welt. Das Besondere an der „SenCity“ ist, dass die BesucherInnen via Kopfhörer in eine erweiterte Audio-Welt eintauchen und sich auf klangbasierte Augmented Reality (AR) konzentrieren können. Sie werden wahlweise in ein Rätselspiel versetzt oder von verschiedenen Klängen eingehüllt. Zentrales Thema der Ausstellung ist die Stadt, ein von Menschen für Menschen gebauter Organismus und seine Klänge: die von ihm erzeugten, die verbannten oder die von seinen tönenden, mechanischen Gehilfen.

Die „SenCity“ ist eine akustisch vielfältige, bisweilen durchaus laute 3-D-Klangstadt von Peter Kollreider und Thomas Aichinger (Sonic Traces). Die beiden Sound-Künstler erstellen Augmented Audio Realitäten, die man begehen kann – also akustische Welten und Geschichten, die sich mit der eigenen Bewegung erfahren lassen.

Die Augen bleiben im Hier und Jetzt – die Ohren gehen auf Reisen.

Die BesucherInnen erleben, welche Geräusche der Mensch in seiner urbanen Umgebung erzeugt. Dabei ist es möglich auf Klangquellen zuzugehen oder sich von ihnen zu entfernen. Die eigene Bewegung steuert was gehört wird. Die eindrucksvollen Kulissen von Deborah Sengl und der Klangraum von Sonic Traces ergeben in der „SenCity“ ein urbanes Labyrinth, das zum Nachdenken anregen soll: Wann wird aus den notwendigen Geräuschen Lärm? Worauf könnte man verzichten? Wie könnte eine alternative, urbane Welt klingen?
Diese Fragen beschäftigen auch die „SenGang“, eine Gruppe von jungen Menschen angeführt von Vicky Fanfare, die wissen will, was Klänge so alles anstellen können. Sie selbst haben nichts angestellt, werden aber fälschlicherweise des Diebstahls bezichtigt. Deshalb sind sie auf der Flucht, die nur die Audioversum-BesucherInnen beenden können. Mehr über diese Rätselgeschichte erfahren Sie im Rahmen der Ausstellung ab sofort im AUDIOVERSUM Science Center. 

Event Informationen

Termin:10.02.2022 – 30.06.2023
Eintritt:ab €5,50
Adresse:Audioversum
Wilhelm-Greil-Straße 23
6020 Innsbruck
» Mehr Infos zum Event
FalbesonerFalbesoner