Autokino in der Olympiaworld

16.07. – 01.08.2021

Das Autokino Innsbruck geht in die zweite Runde!

Nach dem großen Erfolg des Autokinos letzten Sommer veranstaltet die Olympiaworld auch heuer wieder in Zusammenarbeit mit dem Metropol Kino das Sommer-Autokino. Die Filme werden heuer vom 16. Juli bis zum 1. August am Außengelände der Olympiaworld zu sehen sein.

Tägliche Filmvorführungen finden jeweils zur Hauptabendzeit statt, an den Wochenenden werden zusätzlich Familienfilme an den Vorabenden gezeigt - die hochaufgelöste, 14x6 Meter große LEDLeinwand macht es möglich. „Uns war es wichtig, den hohen technischen Standard vom letzten Jahr beizubehalten", betont Metropol-Geschäftsführer Mario Hueber. „Dadurch können wir auch für Familienfilme, die vor Einbruch der Dunkelheit gezeigt werden, ein perfektes Bild gewährleisten." Auf die ganze Familie warten Filme wie Der König der Löwen oder Die Eiskönigin 2. Zu späterer Stunde gibt es dann eine Mischung aus Oscar-prämierten Neuheiten wie Tenet und dem einen oder anderen Autokino-Klassiker. Für das leibliche Wohl vor Ort sorgt ein Kiosk mit Popcorn, Nachos und allem, was sonst noch zu einem perfekten Kinoerlebnis dazu gehört.

Ein Besuch des Autokinos ist dank Kooperation mit den Innsbrucker Verkehrsbetrieben auch für Personen ohne eigenes Fahrzeug möglich. Zu jeder Vorstellung wird ein Bus ab Innsbruck Hauptbahnhof zu den Filmvorstellungen anreisen. Abfahrt zum Kinogelände ist jeweils 20 Minuten vor Filmbeginn am Steig C. Die Tickets für den Bus sowie für die Autostellplätze sind ab 30. Juni 2021 online über die Website bzw. App des Metropol Kinos erhältlich. Da jeder Film nur einmal gezeigt wird, empfiehlt es sich, die Plätze rechtzeitig zu sichern.

Infos & Tickets:www.olympiaword.at oder www.metropol-kino.at/autokino

Preise: Autokino-Stellplatz EUR 19,90/ Auto WB-Busticket EUR 9,-/ Person

Fotos: ©IVB/Berger, rococoon, Olympiaworld

Event Informationen

Termin:16.07. – 01.08.2021
Adresse:Olympiaworld Außengelände
Olympiastraße 10
6020 Innsbruck
» Mehr Infos zum Event
FalbesonerFalbesoner