Tirolerisch g'spielt

17.09.2020 - Beginn 20:30 Uhr

Moderne Tiroler Volksmusik im FeuerWerk

Der Grundstock ihrer derzeitigen Musik ist und bleibt die Tiroler Volksmusik. Da ihnen diese im Laufe der Jahre zu eintönig wurde, probierten sie mit ihren traditionellen Instrumenten etwas anderes und nahmen die moderne Musik in ihr Programm auf. Die Musik von Tirolerisch G'spielt zeichnet sich besonders durch die Stimme von Hanna aus. Sie war Teil der Band Harfonie, welche 2014 die TV-Show 'Die große Chance' gewann.

Ob instrumental oder mit Gesang - das Arrangement dieser Titel bringt einen neuen Groove in die Musikwelt. Popmusik mit Harfe und Hackbrett klingt im ersten Moment unvorstellbar. So ging es aber nicht Tirolerisch G'spielt, die mit Herbert Pixner und Manuel Stix (Ambient Studio) die idealen Partner fanden, um diese Idee in die Tat umzusetzen. Das Resultat aus der Zusammenarbeit ist das vor kurzem veröffentichte Album 'Frei wie der Wind'. 'Unser drittes Album vereint traditionelle Tiroler Volksmusik mit zeitgemäßer Popularmusik und lässt keine musikalischen Wünsche offen', erzählt Hanna. Tirolerisch G'spielt ist dafür bekannt, verschiedene Einflüsse in ihrer Musik zu vereinen, weshalb man gespannt sein darf, was aus der Zusammenarbeit mit Herbert Pixner noch alles entsteht. Einen Einblick in die moderne Tiroler Volksmusik bekommt man am 17. September 2020 in der FeuerWerk Holzerlebniswelt.

TICKETS

Ein Ticket kostet € 15,- pro Person und Reservierungen können per Telefon unter +43 664 6123339 oder per E-Mail an feuerwerk@binderholz.com getätigt werden.

Event Informationen

Termin:17.09.2020
Beginn:20:30 Uhr
Eintritt:€ 15,00
Adresse:FeuerWerk HolzErlebnisWelt
Binderholz Straße 49
6263 Fügen
» Mehr Infos zum Event
FalbesonerFalbesoner