Das Unsichtbare sichtbar machen. Theaterwerkstatt

14.05. – 16.05.2021 - Beginn 17:00 Uhr

Theater-Workshop im Bildungshaus St. Michael

Oftmals gibt es Situationen, wo alles wie gelähmt zu sein scheint. Wer vermag etwas zu sagen? Wer getraut sich etwas zu verändern? Kreativität könnte die Kugel ins Rollen bringen. Doch wo und wie kann die Bewegung ansetzen?

„Ich glaube an all die Dinge, die mithilfe des Theaters sichtbar gemacht werden können!“ (Augusto Boal, Erfinder des Theaters der Unterdrückten)

Es ist das Anliegen dieser Theaterwerkstatt im Bildungshaus St. Michael, kreative und bewegende Ansätze für Interventionen im Alltag und in der Berufspraxis kennen zu lernen. Spontaneität und Intuition sollen gefördert werden. Kreative Methoden, Spielen, Lachen, Darstellen sind dabei wichtige Motoren und dienen auch der Selbstfürsorge.

Mit: Mag.theol. Barbara Pfaffenwimmer MSc
Theaterpädagogin (BuT), Psychotherapeutin (Psychodrama) www.rollentausch.at

TERMIN
Freitag, 14.05.2021 | 17:00 Uhr bis Sonntag, 16.05.2021 | 13:00 Uhr

KOSTEN | KURSBEITRAG
normal: € 160,00  |  ermäßigt: € 100,00  |  Solidaritätspreis: € 210,00

Anmeldeschluss: 03.05.2021

Anmeldung und Information zu den Preisen für Unterkunft und Verpflegung sowie zu den Stornobedingungen auf der Website des Bildungshaus St. Michael - Diözese Innsbruck, per Mail an st.michael@dibk.at oder telefonisch an der dortigen Rezeption unter der Nr. +43 5273 6236.

Event Informationen

Termin:14.05. – 16.05.2021
Beginn:17:00 Uhr
Eintritt:€160,00 | ermäßigt €100,00
Adresse:Bildungshaus St. Michael
Schöfens 12
6143 Pfons/Matrei am Brenner
» Mehr Infos zum Event
FalbesonerFalbesoner