Pitztal Wild Face - Freeride extreme am Pitztaler Gletscher

18.03.2023 - Beginn 12:00 Uhr

Ein außergewöhnliches Freeride-Eventformat

Das Pitztal Wild Face ist ein Rennen auf Zeit, das nicht nach der gefahrenen Linie bewertet wird, wie es bei Freeride World Qualifier Veranstaltungen sonst üblich ist. Es wird ein Wettbewerbslauf an der Nordwand des Mittagskogels durchgeführt, und 120 Fahrer, plus die 5 Gewinner des letzten Jahres, können daran teilnehmen. Die Startnummernvergabe erfolgt beim Riders Meeting nach der obligatorischen Streckenbesichtigung am Vortag. Es gibt 4 verschiedene Kategorien: Ski Herren und Damen, und Snowboard Herren und Damen. Seit 2013 wird das Pitztal Wild Face unter dem Dach der Freeride World Tour als Freeride World Qualifier Bewerb ausgetragen.

Das Pitztal Wild Face ist ein 2-Stern-Qualifier Event der Freeride World Tour, bildet darin auf Grund seines außergewöhnlichen Formates aber eine Ausnahme. Je nach Kategorie und Platzierung können die Ski und Snowboard Herren sowie die Ski und Snowboard Damen Punkte für die Freeride World Qualifier Serie sammeln, die sie zum einen brauchen, um bei Qualifier Bewerben einer höheren Sternekategorie einen Startplatz zu bekommen und zum anderen, um als beste Skifahrer oder Snowboarder der Qualifier Serie eines Winters im darauffolgenden Jahr in der Freeride World Tour mitfahren zu können. Mit seinem außergewöhnlichen Rennformat ist das Pitztal Wild Face einmalig in der Riege der Freeride World Qualifier Events. Es wird nur auf Zeit gefahren und nicht wie sonst üblich die Platzierungen über Punktevergabe von Wertungsrichtern ermittelt.

Weitere Informationen zur Strecke und zur Anmeldung HIER!

 

Event Informationen

Termin:18.03.2023
Beginn:12:00 Uhr
Adresse: Pitztaler Gletscher & Rifflsee
» Mehr Infos zum Event
FalbesonerFalbesoner