Social Media WallKontakt
Du befindest dich hier: Home » Veranstaltungen
 » Lesungen | Seminare | Vorträge » Der Wanderwolf

Der Wanderwolf

12.03.2019 - Beginn 19:00 Uhr

Von Wölfen und Menschen


Christopher Ross, der "Meister des romantischen Abenteuerromans", liest aus seinem Roman "Der Wanderwolf" und berichtet von seinen abenteuerlichen Reisen nach Alaska und Kanada.

"Der Wanderwolf" erzählt von einer Ausreißerin und einem Wolf - zwei Getriebene, deren Wege sich in der Wildnis Nordamerikas kreuzen. Shadow ist ein sogenannter Wanderwolf. Er hat sein Rudel verlassen, überquert Straßen und Schnellstraßen und legt Tausende von Meilen zurück, um eine neue Partnerin zu finden. Als Alana eine Autopanne hat, muss sie sich zu Fuß durch die Wildnis kämpfen. Sie begegnet Shadow, der inzwischen zahlreiche Ranger und die Medien in Aufregung versetzt. Sofort fühlt sie eine tiefe Verbindung zu dem Tier. Schafft sie es, genauso unbeirrt die Hindernisse in ihrem Leben zu überwinden? Und finden beide, der Wolf und sie ihre große Liebe?

Christopher Ross schreibt romantische Abenteuerromane, die größtenteils in Alaska und Kanada spielen. Die Bände seiner "Clarissa"-Reihe und die Jugendbücher der "Alaska Wilderness"-Reihe wurden zu Bestsellern. Seit seiner Jugend zieht es ihn nach Nordamerika, immer auf der Suche nach interessanten Begegnungen und neuen Abenteuern. Im amerikanischen Fernsehen wurde er als "einer der besten Amerika-Kenner der Alten Welt" vorgestellt. Für sein erzählendes Sachbuch "Der große Goldrausch von Alaska" (Herder) erhielt er den Friedrich-Gerstäcker-Preis der Stadt Braunschweig für das beste Abenteuerbuch des Jahres, für seinen Roman "Sie hatten einen Traum" wurde er für den Deutschen Jugendliteraturpreis nominiert. Seine Bücher wurden in zwanzig Sprachen übersetzt.


Lesung für Jugendliche ab 10 Jahren & für Erwachsene


EINTRITT
€ 7,00
€ 5,00
mit Tyrolia-Vorteilscard