Silberbergwerk Schwaz

"Die Mutter aller Bergwerke“

Lassen Sie sich entführen in die Welt unter Tage, welche um 1500 geschaffen wurde. Ein spannendes und begeisterndes Erlebnis für Groß und Klein in der „Mutter aller Bergwerke“. Rund 8 Minuten dauert die Einfahrt mit der Grubenbahn durch den Sigmund Erbstollen. Die Reise geht vorbei an altehrwürdigen Trockenmauern, die von Hand mit Schlägel und Eisen, Millimeter für Millimeter in schweißtreibender Arbeit geschaffen wurden.

Im Stollen begeben Sie sich mit Ihrem Bergwerksführer ca. 75 Minuten auf den Spuren der Knappen, des Silberabbaus und der Schwazer Wasserkunst. Sie werden staunen unter welch schwierigen Bedingungen in ca. 254 Stollen und Schächten das begehrte Silbererz abgebaut wurde. Sehen Sie selbst, welchen Gefahren die Bergleute zu trotzen hatten und welch faszinierende Leistungen diese erbracht haben. Atmen Sie tief durch, denn im Stollen herrschen heilklimatische Bedingungen!

Öffnungszeiten

Hauptsaison: Mai – September - täglich von 09:00 bis 17:00* Uhr
Nebensaison: Oktober – April - täglich von 10:00 bis 16:00* Uhr
* Beginn der letzten Führung

Aktuelle Führungszeiten: je nach Bedarf alle 20-60 Minuten

Reservierungen
Reservierungen für Gruppen ab 20 Personen auf Anfrage möglich.

Weitere Informationen
Hunde und andere Tiere sind im Bergwerk leider nicht erlaubt!

Eventfotos TirolEventfotos Tirol