Verstoßen

24.01.2024 - Beginn 19:30 Uhr

Die Wege der jüdischen Kinder und Jugendlichen im Gau Tirol-Vorarlberg 1938-45 von Gerda Hofreiter

Mit dem „Anschluss“ im März 1938 beginnt für die jüdische Bevölkerung eine Zeit der Verfolgung. Dieses Werk beleuchtet die Schicksale aller in der Zwischenkriegszeit geborenen, im Gau Tirol-Vorarlberg lebenden Kinder und Jugendlichen, die ihre Heimat 1939 verlassen mussten. Es erinnert an ­die Schicksale jener, die vom NS-Regime ermordet wurden, zeichnet aber auch die Wege der Über­lebenden auf ihrer Flucht nach.

Präsentation des Buches durch die Autorin
Lesung: Günter Lieder, Präsident der Israelitischen Kultusgemeinde Tirol und Vorarlberg
Musik: Vokalensemble Vocappella Innsbruck

Im Anschluss sind Sie herzlich zu einem Umtrunk eingeladen.

Es wird um Anmeldung an daniela.greimel@tyrolia.at gebeten.

Event Informationen

Termin:24.01.2024
Beginn:19:30 Uhr
Eintritt:FREI
Adresse:TYROLIA BUCH · PAPIER INNSBRUCK
Maria-Theresien-Straße 15
6020 Innsbruck
» Mehr Infos zum Event
Pitz NordicsPitz Nordics