Schubert meets Grönemeyer

27.04.2023 - Beginn 19:30 Uhr

150 Jahre treffen musikalisch aufeinander und sind sich unglaublich ähnlich!

Schubert und auch Grönemeyer verbindet die Fähigkeit Texte und Melodien in Einklang zu bringen. Herbert Grönemeyer kann mit Recht als einer der herausragendsten Liedermacher unserer Zeit bezeichnet werden. Er schreibt Songs über Liebe, Leben und Leiden und begeistert damit seit Jahrzehnten seine Konzertbesucher und Fans. Diese Themen sind aber nicht neu. Komponisten wie Franz Schubert haben diese schon vor vielen Jahren in ihren Liedvertonungen immer wieder aufgegriffen.
Zwei Persönlichkeiten die es verstehen zu berühren und das „Lied“ auf ihre ganz eigene Weise zu vermitteln.
 
Die 4 Künstler Simon Kräutler (Gesang), Wilfried Rogl (Gesang), Stefan Wolf (Gitarre) und Ewald Brandstätter(Klavier) schaffen eine Verbindung der beiden Komponisten die zwar über 150 Jahre auseinander liegen sich aber doch näher sind wie gedacht. Es werden einerseits Themen in den Liedern gegenübergestellt und verglichen und anderseits eine „Kleine-Winterreise“ neu interpretiert.

Zu hören sind klassische Interpretationen Schuberts mit Klavier und Gesang, wie auch die Popmusik Grönemeyers in der Besetzung Gitarre und Gesang.
Was aber das zusätzlich Spannende dieses Programms ausmacht ist, dass auch Schubert jazzig und Grönemeyer klassisch zu hören sein werden und auch die Symbiose beider im Quartett.

Eintritt:
Vorverkauf: € 19,- | Abendkasse: € 21,- |
Ermäßigung: € 2,- | Ermäßigung KULTURFÜNFERL: € 5,-

Diese Veranstaltung ist Teil des Jugend- und Kinderförderprogramms. Bis 26 Jahre: € 9,00 Eintritt (Ausweispflicht).

 Karten zum Vorverkaufspreis erhalten Sie:
 In der Gemeinde Mieming: MO bis FR: 08:00 bis 12:00 Uhr sowie Mo & DI:  14:00 bis 17:00 Uhr
 Im Tourismusbüro Mieming: MO bis FR: 08:30 - 12:30 Uhr | 13:30 - 17:30 Uhr

Event Informationen

Termin:27.04.2023
Beginn:19:30 Uhr
Adresse:Gemeindesaal Wildermieming
Dorfstraße 2
6413 Wildermieming
» Mehr Infos zum Event
Pitz NordicsPitz Nordics