Da Krah

18.11.2021 - Beginn 20:00 Uhr

Stadttheater Kufstein zeigt als Tiroler Uraufführung „Da Krah‘“ von Klaus Reitberger

Dieses gesellschaftskritische Stück erzählt die tragische Geschichte eines (un)heiligen Weihnachtsabends irgendwo in den Alpen. Die Tochter ist aus Wien angereist, um mit ihren Eltern und der Großmutter in idyllischer Berglandschaft das Weihnachtsfest zu feiern. Draußen tobt ein Schneesturm, umso mehr freut man sich im Bergbauernhof auf einen friedlichen Abend. Doch mit der Prophezeiung: „Wenn der „Krah“ schreit, stirbt ein Mensch“ bringt die Altbäurin die weihnachtliche Stimmung ganz schön ins Wanken. Als es plötzlich an der Tür klopft, ist es mit dem Weihnachtsfrieden schnell vorbei und aus der geplanten nostalgisch-bäuerlichen Familienfest-Idylle wird eine schmerzliche Auseinandersetzung der Generationen.…

Dass Weihnachten neben Feierlichkeiten, schenken und beschenkt werden auch eine Zeit der Besinnung, des In-sich-Hineindenkens bedeutet, ist unumstritten. Dass es aber auch die dunklen Seiten des Menschseins hochschwemmt, wird in diesem Stück eindrucksvoll auf die Bühne gestellt. Autor Klaus Reitberger stellt bewusst die Parabel der Weihnachtsgeschichte mit der Herbergsuche in den Vordergrund.

Es spielen: Hildegard Reitberger, Gaby Zeindl, Maria Reitberger, Franz Osl, Jawad Alizada

Die Tiroler Uraufführung findet am 18. November 2021 um 20.00 Uhr im Kultur Quartier Kufstein statt.

Weitere Termine: 3. und 29. Dezember um 20.00 Uhr

6. und 9. Jänner um 18.00 Uhr

Karten: online stadttheater-kufstein.at oder bei der Raiffeisen Bezirksbank Kufstein

Event Informationen

Termin:18.11.2021
Beginn:20:00 Uhr
Eintritt:€ 18,00
Adresse:Kultur Quartier Kufstein
Theaterplatz 1
6330 Kufstein
» Mehr Infos zum Event
FalbesonerFalbesoner