KLINGZEUG Barockensemble

15.09.2022 - Beginn 20:00 Uhr

MEMENTO MORI - Wortlose Kunst in der Zeit des Übergangs

Mit ihrer neuen CD MOMENTO MORI feiert das Barockensemble klingzeug ihr 10jähriges Bestehen. klingzeug wurde 2011 in Innsbruck gegründet, um ein Experimentierfeld für alte Musik zu schaffen. Mit Offenheit und Neugierde für die Kunst der Vergangenheit, aber stets mit einem Ohr für die Gegenwart, widmet sich das Ensemble den verschiedensten Aspekten der Barockmusik.

Bisher war klingzeug unter anderem regelmäßig bei den Innsbrucker Festwochen der Alten Musik, im Rahmen der Konzertreihe musik+, bei Jeunesse Österreich und den Tiroler Barocktagen zu Gast.
Mit MOMENTO MORI zeichnet das Ensemble musikalisch feinfühlig und hoffnungsvoll die Linien zwischen der Lebendigkeit und dem Verschwinden ins Jenseits auf. Wunderbare Kunst aus der Vergangenheit mit einem Ohr der Gegenwart interpretiert.

Werke von: Johann Heinrich Schmelzer, Pietro Locatelli, Henry Purcell & Co
Das Ensemble: Claudia Delago-Norz und Lukas Praxmarer (Barockgeigen), Nadine Henrichs (Barockbratsche), Anna Tausch (Barockcello/Blockflöte), Martin Riccabona (Orgel/Cembalo) und Johannes Ötzbrugger (Theorbe).

Informationen zum Ensemble: https://www.klingzeug.com/

Event Informationen

Termin:15.09.2022
Beginn:20:00 Uhr
Eintritt:Vorverkauf: € 23,00 | Abendkasse: € 25,00 | Ermäßigung: € 2,00 | Ermäßigung KULTURFÜNFERL: € 5,00
Adresse:Kirche Barwies
Barwies 250
6414 Mieming
» Mehr Infos zum Event
Eventfotos TirolEventfotos Tirol